stp-baby verwendet Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information erhalten Sie in unseren Datenschutzbedingungen.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Home > News & Tipps > Lifehack aus der Mama-Redaktion: Kokosöl
stp-baby Redaktion
5. November 2017

Lifehack: Kokosöl

Natürlicher Haut- und Sonnenschutz aus dem Lebensmittel-Regal

Meine wunderbare Hebamme bläute mir von Geburt unserer Tochter an ein, im ersten halben Jahr bloß Wasser und absolute Natur-Kosmetik für die Baby-Haut- und Haarpflege zu verwenden. Darum organisierten wir uns für den 1. Kroatien-Urlaub mit Baby - die Kleine war damals rund 4 Monate alt - ein großes Extra-Glas Bio-Kokosöl: Es pflegt die Haut, schützt vor Sonnen-Brand und hält auch noch Zecken fern.

(Anmerkung: Natürlich war unsere Kleine trotzdem nie der prallen Sonne ausgeliefert und gerade über mittags sowieso nicht draußen. Auch wurde sie jeden Abend vor dem Schlafengehen abgeduscht und auf „Viecher“ kontrolliert.)

Übrigens: Auch ich selbst verwende biologisches Kokos-Öl mittlerweile u.a. nicht nur zum Kochen, sondern auch bei rauen Hautstellen, aufgesprungenen Lippen oder - selten aber doch - zur Haarspitzen-Pflege. Man riecht im schlimmsten Fall wie ein Kokosbusserl (und damit kann ich gut leben), und es beinhaltet weder Chemie noch an Tieren getestete Inhaltsstoffe. Natur-Kosmetik aus dem Kosmetik- (und nicht Lebensmittel-)Regal ist da vergleichsweise teuer - so ein Glas Bio-Kokosöl dagegen kostet nur um 4 Euro aufwärts.

Pssst: Die stp-baby Lifehacks entstammen alle den ganz persönlichen Trick-Kisten der Redaktionsmamas und ihrer Freundinnen. Hast du auch einen Eltern-Lebenskniff, den du gerne mit uns allen teilen willst? Dann schick uns doch bitte unbedingt eine Nachricht - bei Veröffentlichung informieren wir dich und feiern dich dafür auch versprochen auf Facebook ab! High Five!

Mehr zum Thema:
Eltern und schlafendes Kind im Bett
Alternative Lektüre zum ungeschlagenen Lieblingsthema von Baby-Eltern: Schlaf!
holzbaum verlag_grafik-babys in 40 leiwanden grafiken
Mit "Babys in 40 leiwanden Grafiken" bringt uns der Holzbaum Verlag zum Nicken und Lachen.
Im Oktober präsentiert das Stadtmuseum ein zauberhaftes Bilderbuchkino für die Kleinsten.