stp-baby verwendet Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information erhalten Sie in unseren Datenschutzbedingungen.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Home > News & Tipps > Surf-Tipps zu Baby- und Kinder-Flohmärkten in NÖ
stp-baby Redaktion
5. Oktober 2017

Event- und Web-Tipps: Baby- und Kinder-Flohmärkte in ganz Niederösterreich entdecken

Bummeln, staunen, entdecken - und sparen

Niederösterreichs Baby- und Kinder-Flohmärkte sind im wahrsten Sinne Gold wert: Hier finden Eltern günstiges Spielzeug, tolles Bastel-Material und schöne Deko-Ideen für wenig Geld - oder natürlich auch gebrauchte Kleidung für die Kleinen, die so schnell immer größer werden. Neben zahlreichen fixen Flohmärkten in ganz Niederösterreich gibt es auch über das ganze Jahr hinweg Sonder- und Einzel-Flohmärkte. Gerade für Mütter und Väter ist es immer gut, zu wissen, wann und wo der nächste Flohmarkt in der Nähe stattfindet - zwecks gemütlicher Schnäppchen-Jagd zum einen und kostenloser Freizeit-Gestaltung zum anderen.

Dabei ist Second Hand heute cooler denn je: Gerade Kinder wachsen so schnell aus dem Gewand heraus - oder spielen nur kurz mit dem Eben-noch-Lieblingsspielzeug. Der Nachhaltigkeitsgedanke kommt darum speziell bei Familien zum Tragen, wenn es ums Kaufen (oder auch Verkaufen) geht. Dank Flohmärkten bekommen benutzte, aber nach wie vor brauchbare und schöne Bilder-Bücher, Holz-Puzzles oder Spielzeug-Autos ein zweites Leben - anstatt einfach in den Müll zu wandern. Darüber hinaus klingelt durch die paar Euro Flohmarkt-Geld die eine Familien-Haushaltskassa - während die andere sehr viel spart. Denn wie viel teurer wäre schließlich eine Neu-Anschaffung? Neben der Freude an so manchem Schnäppchen macht ein Flohmarkt-Bummel mit der Familie außerdem einfach Spaß: Für die Kids gibt es viel zu sehen. Und auf vielen Flohmärkten werden auch Getränke und Snacks angeboten, falls der Magen nach so vielen Entdeckungen zu brummen beginnen sollte.

Wir haben uns online umgesehen - und Seiten gefunden, auf denen Niederösterreichs Flohmärkte recht gut gelistet sind. Diese "Fundstücke" möchten wir den stp-baby UserInnen natürlich nicht vorenthalten.

Unsere Web-Tipps, um laufend Baby- und Kinder-Flohmärkte zu finden:

Mit einem Klick auf diese Service-Seite von meinefamilie.at ist die schnelle Suche von Flohmärkten in ganz Niederösterreich möglich - und natürlich auch in allen anderen Bundesländern. Auch auf flohmarkt.at werden laufend zahlreiche niederösterreichische Flohmärkte gelistet. Und wer lieber abends, wenn das Baby schläft, am Laptop stöbert - anstatt in Person mit Kind und Kegel auf den nächsten realen Flohmarkt auszurücken - klickt sich einfach durch Österreichs liebstes "Flohmarkt"-Portal willhaben mit Hundertausenden Anzeigen für Baby und Kind. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und Entdecken!

Mehr zum Thema:
Eltern und schlafendes Kind im Bett
Alternative Lektüre zum ungeschlagenen Lieblingsthema von Baby-Eltern: Schlaf!
holzbaum verlag_grafik-babys in 40 leiwanden grafiken
Mit "Babys in 40 leiwanden Grafiken" bringt uns der Holzbaum Verlag zum Nicken und Lachen.
Im Oktober präsentiert das Stadtmuseum ein zauberhaftes Bilderbuchkino für die Kleinsten.