stp-baby verwendet Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Information erhalten Sie in unseren Datenschutzbedingungen.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Mit freundlicher Unterstützung von:
Home > Rat und Tat > Beratung & SHG > A > aktion leben - Schwangeren- und Familienberatung Niederösterreich

aktion leben - Schwangeren- und Familienberatung Niederösterreich

aktion leben st. pölten: Persönliche Begleitung, professionelles Beratungsnetzwerk und echte Unterstützung für Schwangere und Familien in Not

aktion leben st. pölten bietet Begleitung und Beratung von schwangeren Frauen und Familien in Not: von seelischen, existentiellen und gesundheitlichen Krisen bis hin zu Hilfosigkeit bei präntalen Diagnosen. Durch die Stärkung einer positiven Lebenseinstellung können Schwangerschaftsabbrüche vermieden werden. Hier helfen konkrete Gespräche und fallweise finanzielle Unterstützung.

Schwerpunkte:

  • Patenschaften für schwangere Frauen und Mütter von Babys in Not

  • Sammlung und Vermittlung von Kleider- und Sachspenden

  • Vorträge und Workshops in Schulen oder für andere Gruppen zum Themenkreis Liebe, Beziehungen, Schwangerschaft, Sexualität und Bioethik

  • Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung mit anderen Sozial- und Beratungsorganisationen

  • Veranstaltungen zu Themen, die den Schutz des menschlichen Lebens beinhalten, Vorträge und Schul-Workshops

aktion leben st. pölten

Ansprechperson: Theresa Fendt (Geschäftsstellenleiterin Niederösterreich)

Adresse: Neugebäudeplatz 12, 3100 St. Pölten

Telefon: +43 (0) 664 389 64 84

E-Mail:aktionlebenstpoelten(@)gmx.at

Persönliche Termine gerne nach Vereinbarung!

Auf der Website von aktion leben st. pölten gibt es alle weiteren Infos und Details - auch, wie man mittels Patenschaften oder Spenden selbst helfen kann.